Unsere Systeme bewegen sich doch schon seit langer Zeit am Rande der Legalität.

Schweinehälften zerteilen für einen Hungerlohn damit billiges Fleisch in den Discounter landet, ist schon seit langem eine Schweinerei.

Aber nicht nur das, unsere Systeme sind kurz vorm kollabieren.

Der Mindestlohn ist das beste Beispiel dafür das unsere Systeme nicht mehr funktionieren.

Im Grunde genommen gehört der Mindestlohn umgehend wieder abgeschafft da dieser wohl möglich gegen das Grundgesetz verstößt.

Mal eine Frage: Wie fühlst Du Dich, wenn man Dir bei einem Vorstellungsgespräch sagt das Du pro Stunde 9,60 Euro wert bist? Macht es Dich glücklich?

Systeme der Ausbeutung
Die Würde des Menschen ist unantastbar

Oder lautet unser Grundgesetz nicht so:

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art 1

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.
(3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.
Ein Mindestlohn erschüttert die Würde aber grundsätzlich niemand darf sagen was ein Mensch pro Stunde wert ist.
Wir müssen uns zu wehr setzten !
Wir müssen bessere Systeme entwickeln. Helfe mit ! 

Gib dem Autor ein Kaffee aus

         <<< KLICK DRAUF  DANKE !

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.